Grundlagen der Ökologie / Einfluss des Menschen / Schadstoffe

Schadstoffe

Stoffe, die ein Ökosystem bzw. die darin enthaltenen Pflanzen, Tiere, aber auch Menschen oder Sachen schädigen können, werden als Schadstoffe bezeichnet. Diese Stoffe können natürlichen oder künstlichen Ursprungs sein. Man kann verschiedene Gruppen von Schadstoffen definieren, von denen im Folgenden eine exemplarische Auswahl angegeben ist:

  • Schwermetalle, z.B.
    • Cadmium
    • Quecksilber
  • organische Schadstoffe, z.B.
    • FCKW
    • DDT
  • Gase, z.B.
    • Kohlendioxid
    • Radon
  • radioaktive Stoffe, z.B.
    • Cäsium

Die Toxizität (oder andere Schadwirkung) eines Schadstoffs setzt je nach Stoff erst ab einer gewissen Dosis ein, der ein Organismus ausgesetzt wird. Aus diesem Grund können sowohl für Emissionen (Schadstoff-Ausstoß) als auch für Immissionen (Schadstoff-Eintrag) Grenzwerte definiert sein. Es ist auch möglich, dass ein Stoff erst in Kombination mit anderen Stoffen eine schädigende Wirkung entfaltet oder dass "unschädliche" Stoffe im Zuge eines natürlichen Abbauprozesses in Schadstoffe umgewandelt werden.

Ein Beispiel für die erst in Kombination mit anderen Stoffen auftretende Schadwirkung eines Stoffes ist die Bildung von Ozon aus harmlosem "normalem" Sauerstoff (O2) unter Einwirkung von Stickoxiden.
Ein Beispiel für die Umwandlung eines unschädlichen in einen schädlichen Stoff ist diejenige von Nitrat in Nitrit.

Insbesondere organische Schadstoffe werden hinsichtlich ihrer Persistenz beurteilt, d.h. der Fähigkeit, über einen bestimmten Zeitraum in einem Ökosystem nicht abgebaut zu werden. Mit Mobilität wird die Verteilungsgeschwindigkeit eines Schadstoffs in der Umwelt bezeichnet.

Viele Schadstoffe können sich in der Nahrungskette [?!] anreichern und sind deshalb für den Menschen am Ende dieser Kette besonders gefährlich.

Seiten-ID: 2575

Meine Notizen

zu dieser Seite

keine Notizen vorhanden


zu diesem Lehrpfad

keine Notizen vorhanden


© 2006-2021 GeWeB • Anleitung • Impressum
Gesellschaft für Weiterbildung im Bauwesen - Demo-Lehrpfad