Lernziel

Inhalt
Der vorliegende Lehrpfad zeigt, wie man mit Hilfe der wärmeschutztechnischen Kennwerte den Temperaturverlauf in einem Bauteil berechnet, wenn an die innere und äußere Oberfläche Lufträume mit unterschiedlichen Temperaturen angrenzen.

Kompetenz
Sie werden nach der Bearbeitung des Lehrpfads in der Lage sein, die Temperaturverteilung in einem Bauteilquerschnitt auch beim Vorhandensein mehrerer Schichten berechnen zu können und damit das Verständnis erworben haben, wie entsprechende Rechenprogramme aufgebaut sind.

Umfang
Dieser Lehrpfad hat einen Umfang von 10 Seiten. Er ist im Durchschnitt in 30 Minuten zu bearbeiten.

Seiten-ID: 310

Dies ist eine Demo-Lerneinheit von GeWeB – Gesellschaft für Weiterbildung im Bauwesen.

www.geweb.de

>> Online-Weiterbildung für Bauingenieure, Architekten und Energieberater